Immobilien - Gutachten - Mallorca

Zunächst analysiere ich Ihre Immobilie mit verschiedenen Analysetechniken und Messgeräten, ermittle den IST-Zustand in einer Fotodokumentation und fasse für Sie alle Parameter in einem schriftlichen Gutachten zusammen. 

Dabei schaue ich mir ebenfalls Instandhaltungen, Renovierungen oder Modernisierungen an, ebenso die Verträge.
Egal ob Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen wollen, sanieren, mieten oder vermieten:
Wichtig ist zunächst, dass Sie wissen, wo das Problem liegt aber auch das Potential. Danach können Sie abschätzen, welche Kosten ggf. noch auf Sie zukommen aber auch welchen Mehrwert Sie durch sinnvolle Investitionen in nachhaltige Technik, wie Photovoltaik erzielen können.

Ich helfe Ihnen bei folgenden Problemstellungen:

  • Feuchteschäden auf Mallorca
  • Schimmel
  • Probleme bei Abdichtungen (z.B. Dach, Dusche, Zisterne)
  • baurechtliche Fragestellungen, wie Cedula, Kleine Baugenehmigung (Obra minor), Legalität
  • die richtige Heizung für dieses Klima
  • Nachrüstung nachhaltiger Energieträger wie Solarthermie oder Photovoltaik mit Wärmepumpe, Infrarotheizungen
  • Wasseraufbereitung (Entkalkung, Osmoseanlage)


Bei einem möglichen Immobilienkauf erstelle ich ein schriftliches, bautechnisches Gutachten über alle Anlagen: Konstruktion, Fenster- und Türen, Böden, Decke, Wände, Bäder, Küche, Heizung, Wassertechnik, Pooltechnik für 0,1% des Kaufbetrags (mind. 1.000 €) Diese Investition rentieren sich schon allein, wenn z.B. eine neue Klimaanlage installiert werden muss oder eine Zisterne abgedichtet werden muss. Hierbei kommen mindestens Kosten im zehnfachen Wert des Gutachtens zusammen.
Handeln Sie daher lieber bevor Sie den Kaufvertrag unterschreiben. Der Zeitraum des Vorvertrages (Reservierungsvertrag) eignet sich sehr gut dafür.